Gute Resultate beim Nikolaus-Cup in Soest

Für viele Kinder war es das erste Schachturnier überhaupt und die Platzierungen können sich mehr als sehen lassen. Beim Soester Nikolaus-Schnellschachturnier am 11.12.2016 konnten sogar zwei Blaue Springer Pokale ergattern. Außerdem gewannen wir die Vereinswertung und wurden dafür mit einer Riesenkiste Süßigkeiten belohnt.

Nachdem er zuvor einige Male knapp an den Pokalplätzen vorbeigeschrammt war, hat es diesmal geklappt. Der achtjährige Maurin Möller holte in der U10 mit 6 Punkten einen sehr guten dritten Platz und gewann seinen ersten Pokal. Fantastisch sind auch die 4 Punkte (Platz 10), die sein erst sechsjähriger Bruder Simon als jüngster Teilnehmer des gesamten Turniers geschafft hat, der in der letzten Runde sogar an Tisch 2 antreten durfte.

Auch die Plätze 7 (Matthias Merla mit 4,5 Punkten), 12 (Niclas Rogalski, 3,5 Punkte) und 16 (Ha-Anh Steinmeier, 2 Punkte) sind prima. Da waren sehr schöne Partien zu sehen, die zeigen, dass sich die Kinder schon stark verbessert haben. Lisa-Marie gewann mit 7,5 Punkten die U16-Wertung und freute sich ebenfalls über einen Pokal.

Am Ende waren die Kinder glücklich und auch die Eltern zufrieden über das reibungslose Turnier, bei dem die Kinder viel gelernt haben und natürlich auch viel Spaß am Schachbrett hatten und beim Fußballspielen draußen.

Ein Gedanke zu „Gute Resultate beim Nikolaus-Cup in Soest“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.