Oberhof: Tag 4

Caro liegt auf Platz 1! Daumen drücken! Nachdem sie heute morgen gegen den Maroczy-Aufbau ziemlich eingegangen ist, hat sie sich nachmittags sehr lernfähig gezeigt und mit exakt diesem Aufbau in nahezu identischer Variante eine kleine Glanzpartie hingelegt. Klasse.

In den anderen Altersklassen war es etwas entspannter, da der Nachmittag frei war.

Xenia hat ihre Gegnerin klar überspielt und souverän gewonnen. Das war eine prima Leistung. 2 Punkte sind angesichts der Stärke des kombinierten Jungen-Mädchen Feldes in der U12 voll in Ordnung.

Lisa-Marie hat ebenfalls über weite Strecken dominiert und es zum Schluss in etwas Zeitnot etwas zu spannend gemacht. Insgesamt sah das aber auch sehr gut aus. Ein verdienter Sieg.

Von den anderen Partien habe ich wenig gesehen, da ich im Schwimmbad und nicht bei der Analyse dabei war.

Noah musste leider gegen Luca Suvorov die Waffen strecken. Samantha holte ein Remis gegen de starken Dominic Gheng und liegt nun gut im Feld.

Kimberly wollte ihrer Schwester nicht nachstehen und hat gegen eine klar höher bewertete Gegnerin gewonnen. 2 Punkte: Bravo!

An alle Supporter der Blauen Springer: Die Kinder würden sich bestimmt über Brettnachrichten oder Grüße in der Grußbox freuen. Die wird morgens in der Meisterschaftszeitung immer als Erstes gelesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.