Kranenburg: Tag 4

Heute hat es die letzten verlustpunktfreien Mohikaner erwischt. Carsten unterlag Ramil Sabirov und liegt nun mit einigen Konkurrenten einen halben Punkt hinter dem Führenden.

Lisa-Marie gab ebenfalls einen halben Punkt gegen Xenia ab nach – wie ich finde – ein wenig zu leidenschaftslosem Spiel. Das kann noch mal ganz eng werden. Morgen ist ein Sieg Pflicht, wenn der erste Platz her soll. Wird schwer. Positiver Effekt: Xenia hat noch alle Chancen auf Platz 2.

In der U14 gab es heute zwei Remis durch Mathis und Niklas. Das war’s, denn Yakub verlor nach guter Stellung.

Carolin (U14w) hat einen sehr schönen Sieg aus der Eröffnung heraus gegen Julia Walker gelandet und liegt im Kampf um Platz 2 sehr gut im Rennen.

In der U10 kommt Noah immer besser in Fahrt und konnte heute wieder gewinnen. Geht da noch etwas nach ganz oben?

Kimberly musste gegen die favorisierte Mareike Wastian den Kürzeren ziehen.

Es bleibt spannend, morgen dürften einige Vorentscheidungen fallen. Vor allem bei den Mädels.

Daumen drücken!

Ein Gedanke zu „Kranenburg: Tag 4“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.