Carolin gewinnt U14 in Plettenberg

Am Samstag, 17.11.2012, stand das Grand-Prix Schnellschachturnier in Plettenberg auf dem Terminzettel.
Lisa-Marie und Carolin wollten mitmachen und ihre schon stattliche Pokalesammlung erweitern.
Erfreulicher Weise hat sich für beide die Anreise gelohnt. Carolin gewann sehr überzeugend mit 6/7 die gesamte U14-Wertung und spielte dabei solide mit nur ganz wenigen Fehlern.
Lisa-Marie belegte mit 5/7 Platz 4 in der Gesamtwertung und kassierte den Pokal für das beste Mädchen ein.
Fast hätte es zu einem Platz ganz oben auf dem Treppchen gereicht. Nach einem Sieg gegen den späteren Sieger Niklas Kölz (Schalksmühle) kam es in der letzten Runde zum Duell gegen Ron Schröter (Porz) am Spitzenbrett. Lisa-Marie erlangte in der Eröffnung entscheidenden Vorteil, den sie dann aber leider durch einen schlimmen Fehlzug abgab und forthin auf Verlust stand.
Ein erfahrener Spieler wie Ron lässt sich da natürlich nicht zwei Mal bitten und er gewann letztlich überzeugend.
Schade, war mehr drin. Trotzdem insgesamt eine gute Leistung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.