Schachzentrum wieder geöffnet

Aufgrund der Corona-Pandemie war der Spielbetrieb auf allen Ebenen von Ende Okt 2020 bis Juni 2021 ausgesetzt. Ob und wann er ggfs. wieder aufgenommen wird, war nicht absehbar. Nun gibt es gute Neuigkeiten:

Erfreulicherweise hat der Kreis Paderborn seit dem 03.06.2021 die Inzidenzstufe 2 (ab 15.06. Stufe 1) erreicht und die Inzidenzzahlen sinken weiter. Damit ist Sportbetrieb in geschlossenen Räumen unter einigen Voraussetzungen (s. u. grüner Kasten) erlaubt. Der Vorstand hat in seiner Sitzung am 02.06.2021 beschlossen, das Schachzentrum ab Freitag, den 11.06.2021 wieder zu öffnen.

Ob und wie dann auch unmittelbar wieder ein Training angeboten werden kann, wird zurzeit noch abgestimmt, denn dazu müssen natürlich auch die Trainer/-innen zur Verfügung stehen. Und nach so langer Zeit, kann sich da auch einiges ändern. Hierzu wird es in Kürze weitere Informationen geben.

Auf jeden Fall wird aber der Spielabend freitagabends ab 19.45 Uhr wieder angeboten.

Schach gilt laut einem Schreiben des Deutschen Olympischen Sportbundes vom 11.03.2021 (https://www.schachbund.de/files/downloads/DOSB-Unterst%C3%BCtzungsschreiben%20DSB%20-%2011.3.2021.pdf)  offiziell als kontaktfreier Sport.

Damit ergeben sich in der Inzidenzstufe 1 folgende wichtige Regeln:

  • Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m.
  • Aufgrund der räumlichen Enge des Schachzentrums ist daher der Zutritt auf maximal 12 Personen beschränkt (8 im großen Raum, 4 im kleinen). Zusätzlich sind die Fenster mindestens auf Kipp zu öffnen.
  • Negativer Corona-Schnelltest (nicht älter als 48 Stunden) mit schriftlicher/digitaler Bestätigung. Reine Selbsttests reichen nicht aus! Alternativ eine nachgewiesene Immunisierung durch Impfung oder Genesung.
  • Maskenpflicht („OP-Maske“ oder „FFP2-Maske“)
  • Eintragen in eine Namensliste. Bei Nichtmitgliedern zusätzlich mit Adresse, Telefonnr., E-Mail.
  • Figuren, Bretter und Tische regelmäßig desinfizieren. Auf das Händeschütteln zu Beginn und am Ende einer Partie verzichten.
  • Das Verzehren von Speisen und Getränken ist nicht erlaubt.

Diese Regeln werden sich gemäß aktueller Corona-Schutzverordnung übrigens auch in der Inzidenzstufe 1 nicht wesentlich ändern.

Online bieten wir für alle Vereinsmitglieder an, sich in unserem virtuellen Trainings- und Turnierraum auf Lichess zu treffen. Dort sind auch vergangene und anstehende Turniere sichtbar.
Und ab Januar 2021 werden wir wieder bei der Neuauflage der beliebten Deutschen-Schach-Onlineliga (DSOL) des Deutschen Schachbundes in Kooperation mit Chessbase teilnehmen.

Bleibt gesund!

3 Gedanken zu „Schachzentrum wieder geöffnet“

  1. Hallo,

    ich (männlich, 37 J.) hätte Interesse, mir den Verein mal näher anzugucken und evtl. auch (aktives oder passives) Mitglied zu werden.

    Wann wird denn der normale Spielbetrieb (also physisch in der Klingender Str.) wieder weitergehen?

    1. Hallo Patrick,
      aktuell ist noch nicht absehbar, wann das Schachzentrum wieder öffnen wird. Auch wenn viele Sportstätten seit einigen Tagen wieder geöffnet haben, so gilt es, insbesondere das Abstandsgebot einzuhalten. Und das stellt sich beim Schach als praktisch unmöglich dar. Zumindest, wenn man sich Face-to-Face am Brett gegenüber sitzt. Glücklicherweise können wir auf Plattformen wie LiChess oder schach.de ausweichen. Hier finden regelmäßig Vereinsaktivitäten statt, auch wenn das natürlich nicht das Gleiche ist.
      Sobald sich die Lage ändert, werden wir das hier berichten. Wir freuen uns dann, Sie im Schachzentrum persönlich kennenzulernen.
      Viele Grüße und bleiben Sie gesund
      Ulrich Rust

      1. Alles klar. Ich habe diese Seite hier mal in meinen Favoriten gespeichert und schaue ab und zu mal wieder rein, um Änderungen mitzubekommen.

        Bis dahin 🙂

        PS: Bleiben Sie auch gesund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.