Blaue Springer absolvieren Bauerndiplom

| Keine Kommentare

Freitag: 02.02.2018 – Zeugnistag!

Nicht nur in der Schule gab es welche, nein, auch beim Schach.

Sieben Kinder aus dem Einsteigerkurs und ein ganz neues Mädchen wollten das Bauerndiplom absolvieren und zeigen, dass sie in den vergangenen Wochen schon eine Menge gelernt haben. Immerhin ist diese erste Prüfung schon ein Nachweis, dass man sämtliche Schachregeln beherrscht, einige taktische Motive kennt und nicht mehr zu den Anfängern gehört.

So haben selbst die besten Schachspieler der Welt mal angefangen.

Besonders bemerkenswert sind die 100%, die Philipp Klerx (8 Jahre) erreicht hat. Das hat in unserem Verein und in unseren Schulschach-AGs noch keiner geschafft!

Acht Teilnehmer – acht erfolgreiche Prüfungen. Das kann sich ja wohl sehen lassen!

Hier sind die erfolgreichen Cracks (v.l.n.r.): Marcel Stoltmann, Lukas Wolek, Tim Engler, Narek Grigoryan, Philipp Klerx, Vincent Quan, Adelina Altajev und Angelo Vogler (nicht im Bild, da verhindert, aber bestimmt in Kürze der nächste Absolvent: Julius Nolte)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.