Tag der Schachvereine NRW

| Keine Kommentare

Der Schachbund NRW hatte heute die 20 mitgliederstärksten Schachvereine aus Nordrhein-Westfalen zu einer Arbeitstagung in die Geschäftsstelle in Duisburg eingeladen. Auch der SK Blauer Springer Paderborn war durch Ulrich Rust dort vertreten. Moderiert wurde die Veranstaltung von Frank Neumann, Berater des Präsidiums des Schachbundes NRW. Ziel dieses Treffens war der Auftakt für gemeinsame Anstrengungen zur Lösung von aktuellen und künftigen Herausforderungen, vor denen der Schachsport steht. Die Erfahrungen und das Vorgehen der großen und damit offensichtlich auch erfolgreichen – und hier geht es nicht primär um den unmittelbaren sportlichen Erfolg – Vereine können hierbei sicherlich hilfreich sein, um am Ende ggfs. Best-Practice-Vorschläge zusammenzutragen. Es wurde eine sehr offene, konstruktive und lebhafte Diskussion geführt, zwar noch nicht mit konkreten Ergebnissen, die aber dennoch Lust auf mehr machte. Fortsetzung folgt sicher…
Weitere Infos finden sich hier auf der Website des Schachbundes NRW.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.