Blaue Springer glänzen beim 1. Lippstädter Türmchenturnier

| Keine Kommentare

Am Samstag, 17.06.2017 fand das vom traditionellen Turm-Open umrahmte 1. Lippstädter Türmchenturnier statt.

28 U14-Teilnehmer mit DWZ unter 1400 haben in sieben anstrengenden Schnellschach-Runden (20 Min Bedenkzeit pro Spieler) um die begehrten Pokale gekämpft.
Und die Ergebnisse unserer fünf Jüngsten können sich sehen lassen (Rangliste):

+++++ Maurin Möller meisterte konzentriert und souverän alle sieben Partien ohne einen einzigen Punktverlust und wurde mit 1,5 Punkten Abstand ERSTER. Es war — nach bisher einem zweiten und einigen geteilten dritten Plätzen — sein erster Sieg bei einem Schnellschachturnier. Herzlichen Glückwunsch!

++++ Rona Klahold hat sich mit respektablen fünf Siegen verdient und dank besserer Buchholzwertung den Pokal für den DRITTEN Platz gesichert. Zudem erhielt sie den Pokal für das Beste Mädchen. Beste Ausbeute!!!

+++ Niclas Rogalski spielte sehr gut und „teamorientiert“: Die drei Niederlagen musste er ausschließlich gegen unsere Blauen Springer unterschreiben. Am Ende hatte er bei vier Siegen einen guten 11 Rang ergattert.

++ David Lewkowicz hatte in umkämpften Partien auch sein Schachpotential gezeigt. Trotz seines Sieges gegen Niclas landete er denkbar knapp mit nur einem halben Buchholz weniger direkt hinter Niclas.

+ Das sechsjährige Nesthäkchen Simon Möller sammelte bei vielen seiner Partien wertvolle Erfahrungen, ließ sich seine Laune und Spaß am Schach nie verderben und erreichte mit zwei Siegen den 24. Platz.

Für jeden Teilnehmer gab es zum Abschluss noch eine Medaille und einen tollen Sachpreis zur Erinnerung an das gut organisierte und für unsere Jüngsten empfehlenswerte Turnier.

(Autor: Martin Möller)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.