U10 Verbandsliga: zwei Siege gegen Hücker-Aschen

| Keine Kommentare

So nämlich:

Während die Partie gegen Hücker-Aschen II nur zur Hälfte stattfand, da leider wieder einmal einer unserer Gegner keine vollständige Mannschaft aufbieten konnte, gingen die ersten beiden Bretter kampflos an uns. Für Maurin leider schon der dritte kampflose Sieg in einer Saison.

Während Jan Nolte leider seine Partie, allerdings nach langem Kampf, verlor, sicherte der erst sechsjährige Simon Möller mit einem feinen Sieg den 3:1 Mannschaftserfolg. Zwei Damen reichten zum Mattsetzen, und sicherheitshalber blieb der Gegnerin ein Bauer, damit es nicht Patt wird. Gut so.

In der zweiten Partie gegen Hücker-Aschen I gab es wieder einen kampflosen Sieg. Diesmal war Matthias der Unglücksrabe, der umsonst den Weg aus Paderborn angetreten hatte und nicht spielen konnte. Dafür ließen Maurin Möller, Niclas Rogalski und David Lewkowicz nichts anbrennen und schrauben das Ergebnis auf 4:0.

Die Tabelle sieht jetzt schick aus: 10 Mannschaften, wir auf Platz 3 punktgleich mit Platz 1. Dabei haben wir die ganze Saison über munter durchgewechselt, alle Kinder spielen lassen und nicht nur auf jeden Brettpunkt geschielt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.